Die beste Sozialpolitik ist eine gute Wirtschaftspolitik. ( Ludwig Erhard )

Archiv

11.04.2012 | Klaus-Peter Mahlo

Aufbewahrungsfristen reduzieren

Kleine Betriebe entlasten

Die MIT Berlin/ Neukölln unterstützt das Vorhaben der Bundesregierung, die Aufbewahrungsfristen von Rechnungen und anderen Belegen im Steuer-, Sozial- und Handelsrecht zu vereinheitlichen und auf 5 Jahre zu begrenzen. Die MIT Berlin Neukölln fordert die Landesregierung Berlin auf, dieses Vorhaben aktiv zu unterstützen und im Bundesrat für eine solche Neuregelung zu stimmen.

Unnötige Bürokratie geißelt die Wirtschaft und verursacht für Unternehmen jährliche Mehrbelastungen in Milliardenhöhe. Mit dem Vorstoß der Bundesregierung, die Aufbewahrungsfristen abzusenken und zu pauschalieren, wird ein wichtiger Beitrag zum Bürokratieabbau geleistet und entlastet die Unternehmen auch finanziell. 

aktualisiert von Dennis Schulze, 17.04.2012, 11:38 Uhr